Mental4you.de
Inh. Hans-Jürgen Kaschak
Unterfeldstr. 2
D-85293 Steinkirchen

Tel. 0049 (8137) 92850
Fax 0049 (8137) 92851
eMail: info(at)perspektive4you.de


Design, Konzeption und Realisierung

Mental4you / veka Consulting Hans-Jürgen Kaschak


AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen):

Allgemeines:
Insofern personenbezogene Bezeichnungen in Informations- Lehrgangs- oder Anmeldeunterlagen nur in geschlechtsspezifischer Form angeführt sind, sind alle bekannten Geschlechtsformen in gleicher Weise angesprochen.

Anmeldungen zu offenen Ausbildungsangeboten:
Um Ihnen in unseren Ausbildungen und Seminaren hohe Qualität bieten zu können, ist die Teilnehmerzahl fast immer begrenzt. Es ist daher notwendig, dass Sie sich so rasch als möglich schriftlich per Fax, E-Mail oder über das Anmeldeformular auf der Homepage anmelden.
Bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen und – wenn vorgesehen – nach der Teilnahme an einem unverbindlichen Einführungs-/Auswahlworkshop, senden wir Ihnen eine Rechnung mit Nennung einer Kontoverbindung zur Einzahlung der Ausbildungsgebühren zu. Mit Überweisung des Beitrages innerhalb der vorgegebenen Frist reservieren wir für Sie den Ausbildungsplatz. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei nicht fristgerechter Einzahlung den reservierten Ausbildungsplatz an Personen auf der Warteliste weitergeben.
Sollte eine Ausbildung bereits ausgebucht sein, erhalten Sie jedenfalls einen Platz auf der Warteliste. Wir benachrichtigen Sie in diesem Fall unmittelbar nach Freiwerden eines Ausbildungsplatzes.

Preise:
Die Ausbildungsbeiträge auf der Homepage sind in Bezug auf § 4 Nr. 21 a) bb)  UStG von der Umsatzsteuer befreit. Nicht im Beitrag enthalten sind die Unterbringung und Verpflegung. Die benannte Regelung gilt nur für die Bundesrepublik Deutschland und in anderen Ländern gelten die jeweils dortigen gesetzlichen Regelungen.

Rücktritt/Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von einer Anmeldung zurückzutreten. Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tagen ab dem Tag der Anmeldung ( eMail-Bestätigungverfahren Double Opt nach den DSGVO).

Sie können Ihren Rücktritt mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E-Mail über Ihren Entschluss von diesem Vertrag zurückzutreten), mitteilen. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Rücktrittes übermitteln.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittes vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden.

Stornoregelung:
Ein Rücktritt oder eine Stornierung muss schriftlich (Brief, Mail oder Fax) erfolgen.

Bei Nichtabmeldung von einer Ausbildung müssen wir auch den gesamten Ausbildungsbeitrages in Rechnung stellen.

Wenn Sie einen Ersatzteilnehmer nennen, verrechnen wir keine Stornogebühr.

Bei Stornierung einer Anmeldung fallen folgende Kosten an:

  • Bis zu 30 Tage vor Ausbildungsbeginn fallen keine Kosten an. Ausbildungsbeiträge, die bereits eingezahlt wurden, überweisen wir abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 50,00 zurück.
  • Zwischen dem 29. bis einschließlich 15. Tag vor Ausbildungsbeginn stellen wir  25 % der Ausbildungsinvestition in Rechnung.
  • Zwischen dem 14. bis einschließlich 1. Tag vor Ausbildungsbeginn verrechnen wir 50 % der Ausbildungsinvestition.
  • Hat die Ausbildung begonnen, ist der gesamte Ausbildungsbetrag (100 %) zu bezahlen.

Bei Ausbildungen, die länger als 1 Semester dauern:

  • Bei dem zertifizierten Mentalcoach (ZMC) und der Vorbereitung zur Amtsärztlichen Überprüfung bzgl. einer angestrebten Tätigkeit als Heilpraktiker begrenzt auf das Gebiet der Psychotherapie (HPT) nach dem Heilpraktikergesetz (HPG), fallen bei einer Abmeldung vor Ausbildungsbeginn der Beitrag für ein Semester als Stornogebühr an.
  • Hat die Ausbildung zum ZMC begonnen, ist der gesamte Ausbildungsbeitrages (100%) zu bezahlen.
  • Hat die Ausbildung zum HPT begonnen, ist der Rücktritt aus dem Ausbildungsvertrag erst ab dem 3. Semester möglich(100%). Als Stornogebühr der noch restlichen Semesterbeiträge werden 50% in Rechnung gestellt.

Ausbildungsannullierung:
Wir behalten uns die Absage des Seminars, bei einer zu geringer Teilnehmeranzahl (weniger als 6 Teilnehmer) bis zu 8 Tage vor Seminarbeginn vor.
Wir sind bemüht, Ersatztermine anzubieten. Sie erhalten jedoch auf Ihren Wunsch den einbezahlten Betrag zurück.
Bei Ausfall eines Ausbildungsseminars durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht.
Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter haften wir nicht.

Teilnahmebedingungen und Haftung:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen die Veranstaltungen der Mentalakademie eigenverantwortlich und können aus eventuellen Folgen keine Ansprüche an die Mentalakademie ableiten.
Die jeweilige Ausbildung wird nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat und die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung.

Scientology Hinweis:

Hiermit wird darauf verwiesen, dass Mental4you sich unmissverständlich von den Ideologien der Scientology Bewegung und deren Grunder L.Ron Happard distanziert. Keine der Ideologien von diesem Unternehmen werden weder von Mental4you noch deren Dozenten geleehrt oder vermittelt. Sollte einer der Dozenten dennoch unerwartet diese Ideologien über Mental4you verbreiten wollen, erfolgt eine unverzügliche Vertragsaufhebung ohne Angabe von Gründen.

Anwesenheitspflicht:
Für Ausbildungen zum ZMC ist die Anwesenheit von mindestens 80% an allen Lehrgangsveranstaltungen für eine erfolgreiche Zertifizierung verpflichtend.
Sollten einzelne Lehrgangsveranstaltungen versäumt werden, können diese – wenn Plätze frei sind – in nächsten Lehrgängen nachgeholt werden, oder in Abstimmung mit Lehrgangsleitung die Ausbildungsinhalte in anderer Form erarbeitet werden.
Eine Unterbrechung der Ausbildung ist nur mit vorheriger Zustimmung der Lehrgangsleitung möglich.

Für die amtsärztliche Überprüfung besteht grundsätzlich keine Anwesenheitsverpflichtung und es wird darauf verwiesen, dass dieser Kurs auch einen großen Anteil an Selbststudium beinhaltet.

Urheberrechtlicher Schutz:
Ausbildungsunterlagen, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden, dürfen ohne unsere Zustimmung von diesen nicht vervielfältigt und an lehrgangsfremde Personen weitergegeben oder verbreitet werden.

Datenschutz und Datenverwendung:

Die Teilnehmer an den Ausbildungslehrgängen erklären sich mit der Verarbeitung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten, zum Zwecke der Lehrgangs- und Prüfungsabwicklung, an die Organisationen der Mentalakademie Europa wie auch den Unternehmen von Hans-Jürgen Kaschak und zur Zusendung von Informationen im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Weiterbildung einverstanden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und es gelten sie Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Nähere Informationen zum Inhalt dieses Internetauftrittes und auch zur Datenschutzgrundverordnung erhalten Sie auf den Seiten

Impressung

Datenschutzverordnung

auf welche hiermit verwiesen wird.

 

Gerichtsstand:
Gerichtsstand für die Mental4You und den Unternehmen von Hans-Jürgen Kaschak

Perspektive4you sowie Hypno4you ist stets Pfaffenhofen a.d.Ilm.

Meditionsklausel: Vor einem Gerichtsentscheid erklärt sich Hans-Jürgen Kaschak bereit, dass aussergerichtliche Verfahren einer Mediation anzuerkennen und ist bestrebt, ein solches Verfahren zur Konfliktlösung tatkräftig zu unterstützen.